Route 1 - Benhausen - Neuenbeken

Ausgangspunkt der Route ist die Kirche in Neuenbeken. Von dort geht es auf der Straße nach Benhausen. Am Ortsausgangschild geht es bequem über den „Dörenerholzweg“ unter der Bahnlinie weiter auf dem „Dörener Holzweg“ bis zur bis zur Brücke über den Georg-Marshall–Ring und geradeaus weiter zur Brücke über den Herbert-Schwiete-Ring und auf dem „Dörener Weg“ bis zur „Penzlinger Str.“.

Von hier kann man dann, je nach Ziel, auf verschieden Wegen in die Stadt gelangen.

Wir befahren gemeinsam diese Route am 27.4.2017. Treffpunkte sind um 18:00 Uhr in Neuenbeken an der Kirche und um 18:15 in Benhausen an der Kulturscheune. 

Bemerkungen zur Route

Einmündung des Dör. Holzweges in die Eggestr. für Fahrtrichtung Neuenbeken durch eine Radfurt auf die Richtige Seite führen - mit Warnschild "Radfahrer". Von hier auf der Straße bis Neuenbeken. 

Radverkehr zur Querung des Georg Marshall Ringes muss in den Straßenverkehr einbezogen werden. Änderung der Markierungen oder von Teilen des Kreuzungsbereichs nötig.
Nicht wie jetzt als kurzes Pflicht-Teilstück über die Fußgängerampeln!!

Pictogramme auf dem Dörener Feld Weg im Kreuzungsbereich. Sinnvoll wäre auch eine Radaufstellfläche bei der Citroenvertretung für Radler geradeaus stadteinwärts für Radler.

Dörener Weg evtl. als Radstraße bis Brücke über Herbert-Schwiete-Ring reines Wohngebiet! Radverkehr und Schulwegnutzung prüfen.

Dörener Weg- Penzlingr Str. - Reismann-weg Richtung Gierstor:
Nicht wie jetzt über Fuß/Radweg auf der linken Seite. Spätestens bei Ausbau der Einmündung Benhauser Str. in die Penzlinger Str. verkehrstechnisch mit einbeziehen.